gemeinsam leben gestalten /

Freie gemeinsame Zeit zur

Selbsthilfe bei Lebenskrisen

Viele Menschen stecken in zähen Lebenskrisen fest, verlieren den Anschluss, den Mut und vereinsamen.

 

Mein Projekt „Gemeinsame Zeit zur Selbsthilfe bei Lebenskrisen“ basiert auf meiner persönlichen Erfahrung. Sie hat mir gezeigt, wie schnell wir alleine dastehen mit unseren Sorgen, Ängsten,  Verzweiflung und Ohnmacht. Und hier möchte ich ansetzen und Dich aktiv unterstüatzen, damit Du Deinen Lebensmut und Deine Lebensfreude wieder aufzubauen und aktivieren kannst - wie in einer guten Freundschaft! Mein persönliches, soziales und kostenloses Angebot steht, und ich freue mich drauf!

Die „gemeinsame Zeit„ bietet Dir Raum für Gespräche, Gemeinschaft beim Kochen und Essen, nach draußen gehen und Deine Freude und Kraft spüren und Deinen Mut zurück zu gewinnen!  

 

 

Mache Dich jetzt auf den Weg in Deine kindliche Freude!

 

Es gibt viele Gründe für Lebenskrisen, die Sorgen, Schmerzen, Trauer, Angst, Depression, Krankheit etc. erzeugen und zu Rückzug und Einsamkeit führen. 

Ich weiß nur zu gut, wovon ich rede, denn ich habe das alles auch selbst durchlebt! Und als Garnierung bekam ich zum Fünfziger in 2017 noch die Diagnose Parkinson …! 

Jetzt, zwei Jahre steht mein Leben Kopf und hat sich ins Positive gewandelt.  Und die Welt steht mir offen wie noch nie zuvor …

 

Heute stehe ich wieder mit beiden Beinen im Leben und arbeite an meiner Selbstheilung.

 

In meiner Lebensrückschau sehe ich auf 20 Jahre psychotherapeutischer Begleitung** zurück, die notwendig waren, um die gewaltigen Berge zu versetzen die mich und meine Elternbeziehung sehr stark belasteten. Heute kann ich meinen Eltern wieder unbeschwert begegnen, miteinander freuen und lachen.

All diese Lebens- und Therapieerfahrung hilft mir heute, nicht nur mich selbst, sondern auch andere Menschen viel besser zu verstehen. Hilfe zur Selbsthilfe ist dabei der Schlüssel!

 

 Wenn Dich jetzt von meinem Projekt Mutmacher angesproche fühlst, dann freue ich mich auf Deine Anfrage!

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0